Aktuelle Artikel

Stellenangebot: Dipl. / BA Sozialpädagogen*in / Sozialarbeiter*in (w/m/d) in Teilzeit

Der Sozialdienst katholischer Frauen e.V. ist als eigenständiger Verband Mitglied im Deutschen Caritasverband. In Minden arbeitet er im Bereich Rechtliche Betreuung, Schuldner- und Insolvenzberatung, Schwangerschaftsberatung und Allgemeine Sozialberatung.


Für unsere kath. Schwangerschaftsberatung suchen wir zum 01.10.2020 eine/n
Dipl. / BA Sozialpädagogen*in / Sozialarbeiter*in (w/m/d) in Teilzeit mit 19,5 Wochenstunden
Eine Stundenaufstockung im Bereich des Betreuten Wohnens ist möglich.


Zu Ihren Aufgaben in der Schwangerschaftsberatung gehört insbesondere die Information, Bera-tung und Unterstützung von Frauen, Männer und Familien zu folgenden Fragestellungen:

  • Vorbereitung auf die neue Lebenssituation mit dem Kind
  • gesundheitliche, psychische, soziale und wirtschaftliche Aspekte vor und während einer Schwangerschaft sowie nach der Geburt
  • Unterstützungsangebote sowie Hilfe bei Antragsstellungen
  • Fragen der Existenzsicherung
  • bei Verlust durch Fehl- oder Totgeburt, nach frühem Kindstod
  • sexualpädagogische Angebote
  • Pränataldiagnostik und Vertrauliche Geburt


Sie zeichnen sich aus durch:

  • ein hohes Maß an sozialer Kompetenz
  • Einfühlungsvermögen
  • selbständiges Arbeiten
  • Zuverlässigkeit
  • mehrjährige Berufserfahrung in psychosozialen Beratungsaufgaben
  • Sozial- und familienrechtliche Kenntnisse sowie sexualpädagogische Kompetenzen
  • guter Umgang mit MS-Office (Word, Excel, Outlook) wird vorausgesetzt


Und Sie identifizieren sich mit den Aufgaben und Zielen des Verbandes und leben die christlichen Werte Ihrer Mitgliedschaft in der katholischen Kirche.
Das trifft auf Sie zu? Dann sind Sie bei uns richtig!
Auf Sie wartet eine verantwortungsvolle und herausfordernde Tätigkeit mit Gestaltungsspielraum und die Zusammenarbeit in einem aufgeschlossenen und engagierten Team.
Wir bieten eine attraktive Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverban-des (AVR) und die Kirchliche Zusatzversorgung (KZVK) zur Verbesserung der Altersversorgung.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne die Geschäftsführerin, Frau Susanne Leimbach, ab dem 20.07.2020 unter der Telefonnummer 0571 82899-41.

Wir freuen uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung bis 31.07.2020:
per Mail im pdf-Format an: leimbach@skfminden.de oder schriftlich an: Sozialdienst kath. Frauen e.V. Minden, Susanne Leimbach, Königstr. 13, 32423 Minden